Coconut Sambol

Der erste Tag ohne Regen!! Wobei ich mich eigentlich bei der Hitze hier schon auf das tägliche Schauer freue…man kann fast die Uhr danach stellen. Heute bleibt es trocken. Wir machen nochmal einen kleinen Spaziergang und ansonsten verbringe ich den Tag in der Küche, u.a. mit der sehr ursprünglichen Art „Coconut Sambol“ (frisch geraspelte Kokosflocken, Knobi, Zwiebeln, Chili) zuzubereiten…man fühlt sich ein bisschen wie in Urzeiten, aber es macht total Spaß und schmeckt vor allem super!

  • Mittagessen: Reisnudeln mit Möhren & Pilzen, dazu Coconut Sambol und Dhal (Linsencurry)
  • Abendessen: gedünstetes Gemüse mit Aioli (vieeeeeeel Knobi!!)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s