Neluwa

Gestern war ich mit unseren Gästen Matze & Tine auf „Village Tour“, einer kleinen TucTuc-Safari durch die Gegend und zum Wochenmarkt ins Nachbardorf Neluwa. Zuerst haben wir zum Baden an einem Wasserfall gehalten, herrlich!!! Dort gibt es sogar auch ein öffentliches Freibad für die Einheimischen. Anschließend haben wir uns bei Roti, Chilipaste, Bananen und Tee gestärkt und das heftige Regenschauer überbrückt. Wir waren mal wieder die einzigen Touristen und im Schauer unter dem kleinen Holzdach zu sitzen und die Herzlichkeit der Gastgeberin zu geniessen war ein toller, authentischer Moment. Und umso schöner, wenn man dann wieder mit ein paar Worten Singhalesisch überraschen und sie zum Lächeln bringen kann… 

Danke an Matze für die Bikinifotos 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s